Vereinschronik

Vereinschronik des Tennisclub Gelb-Blau Gersfeld e.V.

1952/1953
In privater Eigeninitiative baute Horst Scholtiseck den 1. Tennisplatz auf dem Gelände der Stadt Gersfeld innerhalb des Schwimmbads.

1953
Gründung des TC Gelb-Blau Gersfeld
1.Vorstandschaft: Dr. Heinz Aumer (1. Präsident), Fr. Rose Junghaus (Stellvertreterin), Hr. Klaus Kleiner (Schriftführer), Fr. Erna Koch (Kassenwart).

1953/1954
Bau des 2. Tennisplatzes durch Horst Scholtiseck.

1955
Vertrag zwischen dem 1. Vorsitzenden (Hr. Dr. Aumer) und der Stadt Gersfeld über die Nutzung der beiden Plätze (ein geringer Mietszins musste an die Stadt Gersfeld gezahlt werden, im Gegenzug übernahm der Verein die Unterhaltung und Pflege der beiden Plätze).

1968
Bau des Clubhaus.

1978
Umwandlung des Mietverhältnisses zwischen Stadt und Verein in einen Erbschaftsvertrag für die Dauer von 66 Jahren. Im gleichen Jahr Renovierung von Platz 1 und 2 sowie Neubau von Platz 3.

1982
Bau eines Geräteraums sowie eine Terrasse für das Clubhaus.

1987
Beginn der Renovierung des Clubhauses in Eigenleistung der Mitglieder und unter der Leitung des damaligen Präsidenten Dr. Bernd Siegmund.

1993
40-jähriges Vereinsjubiläum. Zu diesem Jubiläum wurde das neue Vereinsheim fertiggestellt.

2001
Die Herren 50-Mannschaft schafft erstmals den Aufstieg in die Gruppenliga- Der Verein hat insgesamt 210 Mitglieder.

2003
50-jähriges Vereinsjubiläum mit Nina Henkel. Erstmals findet ein Tenniscamp für Kinder in den Sommerferien statt.

2005
Damen 40 steigen erstmals in Gruppenliga auf.

2006
Erneuerung der Zaunanlage für alle Tennisplätze. Paul Bachmann wird Ehrenmitglied nach 36-jähriger Tätigkeit als Sportwart. Die Herren 50 steigen erneut in Gruppenliga auf und das Darlehen des Clubhauses konnte getilgt werden.

2007
5 von 8 gemeldeten Mannschaften erreichten einen Aufstieg. Die Herren 50 steigen in die erstmals in die Verbandsliga auf. Kooperation in Form eines Erlebnistages mit der Grundschule Gersfeld.

2008
Herren 40 gelingt Aufstieg in Gruppenliga. Innenrenovierung, sowie neuer Außenanstrich des Clubhauses. Der Tennisclub hat eine eigene Homepage.

2009
Die 1. Herrenmannschaft gelingt der 4. Aufstieg in Folge und somit spielt diese erstmals in Bezirksoberliga. Junioren U18-Mannschaft erreicht erstmals den Aufstieg in die Bezirksoberliga.

2010
Errichtung einer Solaranlage auf dem Dach des Clubhauses.

2013
60-jähriges Vereinsjubiläum.